Begleitung im Leben bis zuletzt

Begleitung im Leben bis zuletzt

Datum: 06.07.2016

Niemand beschäftigt sich gerne mit der aller letzten Lebensphase. Aber ist es nicht gut zu wissen, dass es da ein Team gibt, die mich und meine Angehörigen begleiten und unterstützen?
Die meisten Menschen wünschen sich, am Lebensende in ihrer vertrauten, häuslichen Umgebung zu sein, betreut von Angehörigen und Freunden. Der Ambulante Hospizdienst der Johanniter setzt sich dafür ein, diesen Wunsch sterbender Menschen zu erfüllen und so, in Zusammenarbeit mit Palliativteam, Pflegediensten und Hausärzten ein würdiges Sterben zu ermöglichen.
Deshalb haben wir Mitarbeiterinnen von der ambulanten palliativ Versorgung (SAPV) und dem ambulanten Hopsizdienst der Johanniter am 6.7.2016 um 17.00 Uhr in den Beratungstreff, Gemeindezentrum, Marburg -Wehrda, Huteweg 4, eingeladen.

Logo-LmK-500px

Schenken Sie ein Stück Lebensfreude!

spenden_zahlungsmittel_gr

Schenken Sie ein Stück Lebensfreude durch Ihre Spende über unser Spendenformular. Vielen Dank!

p.txt

Der Verein erhält nach Ihrer Shop-Auswahl einen gewissen Prozentsatz Ihres Bestellwertes auf das Spendenkonto gut geschrieben!

amazonSmile

Ohne einen Cent aus dem eigenen Geldbeutel den Verein unterstützen - das funktioniert auch per Einkauf bei Amazon über diesen Link.

Kontakt

Leben mit Krebs Marburg e.V.

Herborner Straße 46
35096 Weimar (Lahn)

Festnetz: 06421 / 162625
Mobil: 0176 / 96806403

© Leben mit Krebs Marburg e.V.