Datum: Freitag, 04.02.2022
Zeit: 17:00 - 23:00 Uhr
Ort: historisches Rathaus in Marburg

Krebs im Spotlight

Rathaus erstrahlt anlässlich des Weltkrebstages in blau-orange

Jedes Jahr erkranken in Deutschland etwa 500.000 Menschen neu an Krebs - mit steigender Tendenz. Durch Prävention, Früherkennung und moderne Behandlungsmethoden kann vielen Menschen geholfen werden. Dennoch bestehen große Versorgungslücken. Seit dem Jahr 2000 findet am 4. Februar der Weltkrebstag statt, um auf ebendiese Lücken aufmerksam zu machen, ein öffentliches Bewusstsein für Vorsorge, Erforschen und Behandeln von Krebserkrankungen zu schaffen und Betroffene zu unterstützen. Ins Leben gerufen wurde er von der Weltkrebsorganisation UICC und der Weltgesundheitsorganisation WHO. Die Universitätsstadt Marburg beteiligt sich in Zusammenarbeit mit dem Verein Leben mit Krebs Marburg an der weltweiten Aktion, die in diesem Jahr unter dem Motto “Helfen. Forschen. Informieren” steht. Anlässlich des Weltkrebstages wird durch Unterstützung der Gesunden Stadt Marburg am Freitag, 4. Februar, zwischen 17 und 23 Uhr, das historische Rathaus in den Farben des Weltkrebstages angestrahlt: blau und orange.

Wenn Sie mehr über unseren Verein Leben mit Krebs erfahren möchten, stöbern Sie doch einfach mal auf unserer Homepage. Haben Sie Interesse an unseren Angeboten oder Selbsthilfegruppen? Oder sind Fragen da, die Sie schon lange klären wollten? Gerne können Sie uns telefonisch (Tel. 06421 162625) oder per Mail (beratungsstelle@lebenmitkrebs-marburg.de) kontaktieren!

Kontakt und Information zum Fachbereich Gesunde Stadt Marburg unter gesund@marburg-stadt.de

Hier geht es zur offiziellen Seite des Weltkrebstages (World Cancer Day): https://www.worldcancerday.org/our-story